Finanzen von Kindern erklärt

Ferienjob, Arbeitsvertrag und Lohn

Lesezeit: Minuten
Was haben ein Ferienjob, ein Arbeitsvertrag und Lohn gemeinsam? Richtig: Auch für einen Ferienjob kann man einen Arbeitsvertrag bekommen. Und im Arbeitsvertrag wird der Lohn geregelt. Auch wenn es um kleine Jobs oder Dienstleistungen geht, sollte ein Lohn immer im Voraus verhandelt werden. So wissen beide Parteien, worauf sie sich einlassen.

Zustimmung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird das entsprechende Vimeo-Video eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Zuge dessen Daten an Vimeo übermittelt werden.
Soll das für alle Vimeo-Videos gelten, klicken Sie bitte auf "Dauerhafte Aktivierung".

Storytelling mit dem ManoMoneta-Spiel 

Ferienjob

Ein Ferienjob eröffnet Kindern einen ersten Blick in die Arbeitswelt. Dabei ist die Aufbesserung des Taschengeldes zweifellos die größte Motivation, um in den Ferien einen kindgerechten Job anzunehmen. Ein Ferienjob bietet über das rein monetäre Interesse weitere Vorteile. Die Kinder kommen mit der Arbeitswelt in Berührung, sie begeben sich auf die passende Jobsuche, führen ein einfaches Bewerbungsgespräch, müssen sich an die vereinbarte Arbeitszeit halten und verhandeln einen Lohn.

Zustimmung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird das entsprechende Vimeo-Video eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Zuge dessen Daten an Vimeo übermittelt werden.
Soll das für alle Vimeo-Videos gelten, klicken Sie bitte auf "Dauerhafte Aktivierung".

Diego, 10 Jahre, erklärt, was ein Ferienjob ist 

Arbeitsvertrag

Oft liegt der erste Job um die Ecke in der eigenen Familie oder Nachbarschaft. So tasten sich Kinder mit einfachen Aufgaben, wie einen Hund ausführen, an die Arbeitswelt heran. Und es ist nicht ausgeschlossen, dass beim nächsten Ferienjob ganz offiziell ein Arbeitsvertrag unterschrieben wird, in dem Arbeitszeiten, Entlohnung und Aufgaben vereinbart werden.

Zustimmung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird das entsprechende Vimeo-Video eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Zuge dessen Daten an Vimeo übermittelt werden.
Soll das für alle Vimeo-Videos gelten, klicken Sie bitte auf "Dauerhafte Aktivierung".

Luise, 11 Jahre, erklärt, was in einem Arbeitsvertrag geregelt wird 

Lohn

Ein wichtiger Punkt bei den Verhandlungen für einen Job ist der Lohn. Es ist ratsam, sich vor dem Arbeitsbeginn auf einen Lohn zu einigen, denn so wissen alle, was sie erwartet. Oftmals ist der Lohn verhandelbar. Auch Kinder können sich schlau machen, wie viel ihnen für die Arbeit, die sie tun, zusteht. Dann kommt es nur noch auf das richtige Verhandlungsgeschick an.

Zustimmung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird das entsprechende Vimeo-Video eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Zuge dessen Daten an Vimeo übermittelt werden.
Soll das für alle Vimeo-Videos gelten, klicken Sie bitte auf "Dauerhafte Aktivierung".

Clara, 10 Jahre erklärt Lohn am Beispiel von Frau Holle 
Ob das selbstverdiente Geld für Süßigkeiten, einen Kinobesuch ausgegeben wird, oder in der Spardose landet, ist den Kindern überlassen. So lernen sie frühzeitig, Verantwortung für das selbst verdientes Geld zu übernehmen.

Mehr zum Thema

/mediabase/img/cache/749_740x740.jpg Arbeit ist häufig mehr als reine Existenzsicherung, denn Arbeit bietet Anerkennung und stärkt das Selbstwertgefühl. Wie Kinder und Expert*innen darüber denken, wird im Interview erfragt. Übersicht
/mediabase/img/cache/752_740x740.jpg Arbeit und Familie zählen bei den Deutschen zu den wichtigsten Lebensbereichen und werden in der Bedeutung fast gleich gewichtet. Arbeit ist dabei aber mehr als reine Existenzsicherung. Der Wert der Arbeit

Weitere Themen

Perspektivwechsel

Expert*innengespräch

Unterrichtsimpuls Arbeit

Infografik: Arbeit